Über uns

Lernen Sie uns kennen

Dirk Wagner - Bestattungsfachkraft und Trauerredner

 Liebe Angehörige!

 

Ich möchte Sie in allen Belangen, die ein Todesfall mit sich bringt unterstützen.  Ich sorge für einen würdevollen Abschied nach ihren Vorstellungen und Wünschen des Verstorbenen. Ich begleite Sie einfühlsam und gebe Ihnen den nötigen Raum, in Ruhe trauern zu können. Der Abschied von einem geliebten Menschen ist schwer. Es braucht Zeit und Ruhe, das Unbegreifliche zu verarbeiten. Ich stehe Ihnen in dieser schweren Zeit mit Herz zur Seite.Auch möchte ich Ihnen die Angst nehmen, kann ich mir die Bestattung auch leisten? Diese Frage kann ich Ihnen beantworten „Ja“ Denn ich biete auch eine Bestattung für die die Menschen an, denen es Finanziell nicht so gut geht, aber trotzdem würdevoll Abschied nehmen möchten., das liegt mir am Herzen.

Heidi Schneider - Beraterin


Liebe Angehörige!
 
Ich bin Beraterin geworden, weil es ein sehr Anspruchsvoller Beruf ist. Es ist eine schwere Zeit für Sie, liebe Angehörige. Sie haben einen lieben Menschen verloren und müssen nun Abschied nehmen. In dieser schweren Zeit, möchte ich Ihnen hilfreich und mit Herz zur Seite stehen. Mir ist es wichtig, mit Ihnen eine Trauerfeier vorzubereiten, die ihren  Wünschen und Vorstellungen entspricht und diese werde ich auch umsetzen. Ich möchte für Sie, ein Begleiter sein, den man vertraut und wo man weiß dass es aus tiefsten Herzen kommt.

Dennis Wagner
Praktikant 

Das Team vom Bestattungshaus mit Herz 


Sie möchten mehr erfahren?

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte. Unsere war bisher alles andere als gewöhnlich. Wir sind mehr als einmal gestolpert und hingefallen, besonders in der Anfangszeit. Was uns als Team zusammengeschweißt und immer wieder dazu gebracht hat, aufzustehen, war der Wunsch, unsere Fähigkeiten zu perfektionieren und uns als Experten auf unserem Gebiet einen Namen zu machen. Selbst als gewachsenes und solides Unternehmen bilden wir uns immer noch weiter und lernen mit jeder neuen Herausforderung etwas Neues dazu. Und was es nicht alles noch zu lernen gibt!